Straßenbahn-, Geh- und Radwegbrücke, München

Projektbeschreibung

Die moderne Schrägseilbrücke mit einer Spannweite von 84 m überspannt den Mittleren Ring in München und stellt mit Brückenbreiten von 7,4 m und 4,5 m eine elegante Kombination aus Straßenbahn-, Geh- und Radwegbrücke dar.

Die Hauppträger sind mittels sechs Seilen an einem 34 m hohen, geneigten Mast abgehängt, der in zwei Richtungen rückverankert ist. Der Überbau der Straßenbahnbrücke besteht aus einem Stahlträgerrost mit zwei kastenförmigen Hauptlängsträgern. Der Träger der Geh- und Radwegbrücke wird als torsionssteifer Kasten mit auskragenden Querträgern realisiert.

Bauherr

Landeshauptstadt München, Baureferat Hauptabteilung Ingenieurbau und
Stadtwerke München GmbH, Unternehmensbereich Verkehr

Objektplanung & Bauleitung

Planungsgemeinschaft Mayr|Ludescher|Partner
mit Architekten Auer+Weber+Assoziierte, München

Tragwerksplanung

Mayr|Ludescher|Partner

Planungs- & Bauzeit

2000 - 2009

Filmmaterial

»  Informationen der Stadt München (externer Link)
»  Bauwerksdaten (PDF)